Drucken
Ewald Ransenberg
Geburtsdatum:
08.11.1898
Deportation:
7.12.1941 Ghetto Riga,
1944 KZ Stutthof
Schicksal:
ermordet 1944 in Stutthof
Stadtteil:
Neuwied-Zentrum
Adresse:
Schloßstraße 71
« Zurück Zurück zur Liste zur Biographie von Ewald Ransenberg
Verlegeort:
Wir setzen Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website ein. Nähere Informationen dazu finden Sie »hier
Fortfahren