Arthur Hellwitz

Arthur Hellwitz wurde am 3. Juni 1885 als Sohn von Josef und Julie Hellwitz, geborene Schneider, in Neuwied geboren. Er war verheiratet mit der Schneiderin Wilhelmine Hellwitz, geborene Bender, geboren am 20. November 1986 in Trier. Arthur Hellwitz war ein Neffe von Hedwig Heymann, geborene Hellwitz.

Seine Mutter Julie Hellwitz hatte in zweiter Ehe Otto Hellwitz, den Bruder ihres ersten Mannes geheiratet. Otto Hellwitz betrieb im Stadtzentrum von Neuwied, in der Mittelstraße 30 ein Textilgeschäft. Die Familie wohnte auch in diesem Haus zusammen mit Otto Hellwitz' Tochter Martha (später verh. Neckarsulmer), somit der Stiefschwester von Arthur.

Arthur Hellwitz betätigte sich als Kaufmann und wohnte nach seiner Heirat mit Wilhelmine in Köln, Zülpicher Platz 4.

Am 30. Oktober 1941 wurde er mit seiner Ehefrau von Köln aus in das Ghetto Lodz/Litzmannstadt deportiert.

Sein Todesdatum ist auf den 29. Juli 1942 datiert. Als Todesursache wird in der "Holocaust Survivors and Victims Database" des United States Holocaust Memorial Museum Unterernährung angegeben.

 


Quellen:

Gedenkbuch des Bundesarchivs für die Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Deutschland (1933-1945),
http://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/directory.html

Yad Vashem, Jerusalem,
http://db.yadvashem.org/names/search.html?language=de

Stadtarchiv Neuwied: Bestand 360,004 Nr. 12

US-Holocaust Memorial Museum,
http://www.ushmm.org/online/hsv/person_view.php?PersonId=3626407

Werner Gessinger,
http://www.gessinger1.de/daten/Stammbaeume/Levi-Schoemann-Kaufmann/ab15571.htm

Foto: aus Regnery, Franz: "Jüdische Gemeinde Neuwied"

b_0_160_16777215_00_images_Stolpersteine_Stein76.jpg
<div style="float:left;">Ehepaare:<br>Theodor u. Bertha Mendels<br>Adolf u. Martha Mendels (später verh. Neckarsulmer)<br>Otto u. Julie Hellwitz (Mutter v. Arthur Hellwitz)<br>Sally u. Anna Mendels<br>Leon u. Grete Herzberger</div><div style="float:right; margin-right:70px;">Geschwister:<br>Julius Mendels u. Grete Herzberger, geb. Mendels<br><br>Foto: Prof. Michael Levy, Canberra/Australien</div>
Familienverbund Hellwitz/Mendels/Herzberger
Das Textilgesch&aumlft von Otto Hellwitz in Neuwied, Ecke Mittel-/Engerser Straße<br /><br />Foto: aus Regnery, Franz: "Jüdische Gemeinde Neuwied"
Textilgeschäft Otto Hellwitz, Ecke Mittel/-Engerser Str.
 
Wir setzen Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website ein. Nähere Informationen dazu finden Sie »hier
Fortfahren